Corzano e Paterno

Zwischen Florenz und Siena liegt das Gut. Ein Kleinod auf dem man paradiesisch Urlaub in einem der Gästehäuser machen kann. Auf 140 Hektar wachsen Olivenbäume, weiden sardische Schafe und gedeiht trefflich Wein. Biodynamisch wird hier gearbeitet und man scheint in perfekter Harmonie mit der Natur zu leben. Die Weine sind fantastische Vertreter einer sensationellen Kulturlandschaft. Sicher kein Geheimtipp mehr, aber fürwahr nach wie vor eine hochklassige Empfehlung.

Ort: I-50020 San Casciano in Val di Pesa Florence Toskana
Toskana – Italien