Rizzi

Auf den Hügeln über Treiso thront majestätisch der Besitz der Familie Dellapiana. Seit Mitte der siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts ist die Weinbereitung hier Familienangelegenheit.

Im Anbaugebiet von Barbaresco verfügen sie über große Lagen und eine Residenz - so muss man es wohl nennen - auf der wir gern ein kleines Gemach unser eigen nennen würden. Der Blick über das an ein Amphitheater erinnernde Anbaugebiet des Barbaresco, die Stille und der betörende Duft produzieren Glücksgefühle in Bauch und Seele. Und da hier alles Familienangelegenheit ist, ist der Empfang herzlich und unkompliziert. Die Verkostung der Weine findet auf der Terrasse statt, von der man diesen einzigartigen Blick genießen darf und die majestätische Größe des Barbaresco förmlich einzuatmen scheint.

Wir probieren ein Defilee von Weinen, die jedem königlichen Hofstaat gerecht würde. Mit Ruhe und Zeit werden uns Weine, Keller und Gut vorgestellt, unkompliziert und selbstverständlich, so wie wir einige Kistlein des fürstlichen Getränks in unsere Droschke laden. Noch ein letztes Mal lassen wir unseren Blick aus dem Garten über die Hügel schweifen, bevor wir zurück ins Tal gleiten. Wir kommen wieder. Genießen Sie bei uns die Schätze dieses Kleinods in Flaschenform.

Ort: I-12050 Treiso Piemont
Piemont – Italien