Jülg

Die Weine dieses Weinguts werden von der Weinkritik in den Olymp geschrieben. Deutsche Burgunder mit deutlich französischem Einschlag, wie man sie hierzulande mit dem (Brenn)glas suchen muss. Wir haben nachprobiert und schließen uns lustvoll der Fangemeinde an! Die Verkostung der Weine dieses kleinen Weinguts im französisch-deutschen Grenzgebiet ist fürwahr die reinste Gaumenfreude. Es sind Weine, die nie fett auftragen, sondern mit Feingliedrigkeit und subtiler Aromatik überzeugen. Knapp die Hälfte der Weinberge der Jülgs liegen in Frankreich; vielleicht ist es diese Nähe, die die Weine mit so zurückhaltender Größe ausstattet. Meisterliches Winzerhandwerk gehört natürlich dazu und das ist hier zweifelsfrei der Fall. Dass das Weingut gerade in Umstellung auf ökologischen Weinbau ist, war für uns ein zusätzliches Argument die Weine in unser Programm aufzunehmen.

Ein Weingut, dessen fabelhafte Erzeugnisse man einfach probiert haben muss!

Ort: D-76889 Schweigen-Rechtenbach
Pfalz – Deutschland